FAQ – Häufige Fragen

Was für Kurse gibt es?

In unserem Kursplan findest du unser gesamtes Angebot an Kursen. Eine Beschreibung unserer Kurse findest du hier.

Sind Probestunden möglich?

Ja! … und das ist uns auch sehr wichtig!

Du kannst dir deinen Wunschkurs hier nach deinen Bedürfnissen aussuchen und bei uns ganz einfach direkt über unser Kontaktformular deine Probestunde vereinbaren.

Sollte die Probestunde nicht deinen Erwartungen entsprechen oder der Kurs nicht so recht zu dir passen, gibt es die Möglichkeit, eine weitere Probestunde in einem anderen Kurs zu vereinbaren.

Für Kinder ist die Probestunde kostenlos. Erwachsene zahlen 5,00 € für die Probestunde.

Bei geschlossenen Kursen, wie den Gesellschaftstanzkursen, gibt es keine Probestunden.

Welche Kleidung wird empfohlen?

Unsere Empfehlung lautet, Kleidung zu wählen, die dir Bewegungsfreiheit bietet, ohne dich zu stören, sie sollte atmungsaktiv sein und dich beim Tragen glücklich machen, so dass du dich rundum wohl fühlst.

Für unsere Kinder empfehlen wir bequeme Kleidung – nicht zu weit – Stoppersocken oder Schuhe mit weicher und dünner Gummisohle.

Für alle Streetdance-Kurse sowie für alle Fitnesskurse  sind Sportschuhe mit heller Sohle ratsam.

In den übrigen Tanz- und Bewegungskursen kann zumeist mit Socken oder barfuß begonnen werden. Der Erwerb von entsprechenden Tanzschuhen kann dann ggf. abhängig vom Tanzstil und in Absprache mit der Kursleitung auch nachträglich noch erfolgen.

Zudem ist es vor allem für die Kinder- und Schülerkurse aus Sicherheitsgründen ratsam, die Haare zusammenzubinden und jeglichen Schmuck vor dem Kurs abzulegen.

Passt der Kurs für mich?

In unserem Kursangebot  haben wir eine große Auswahl an verschiedenen Kursen für nahezu alle Altersgruppen und Bedürfnisse.

Wir helfen dir gerne bei der Suche nach einem passenden Kurs für dich.

In jedem Fall ist unser Rat:

Probiere dich aus! Hierzu sind die Probestunden da.

Dürfen Eltern bei der Probestunde mit in den Tanzraum?

Wir empfehlen den Eltern, im Warteraum vor dem Tanzsaal zu warten. So kann das Kind sich frei entfalten und wird durch die Anwesenheit der Eltern nicht abgelenkt. Auch die anderen Kinder können sich dann mehr auf den Unterricht, den/die Trainer*in und die Gruppe konzentrieren.

Bei den ganz Kleinen ist es in Absprache mit dem/der Trainer*in auch möglich, zu Beginn des Kurses im Tanzraum zu verweilen.

Sollte es auch dann noch nicht möglich sein, ihr Kind ohne die Begleitperson in den Kurs zu lassen, haben Sie ggf. Verständnis dafür, dass das Kind eventuell zu einem späteren Zeitpunkt besser in diesem Kurs aufgehoben ist, damit es auch Freude daran haben kann.

Darf ich bei einer Probestunde zusehen?

Ob dir der Kurs gefällt und gut zu dir passt, findest du leider nur durch’s Mitmachen heraus.

Eine Probestunde ist zum Mitmachen da, damit du sehen, spüren, hören und erleben kannst, wie sich der Kurs für dich anfühlt und wie dein Körper auf die Musik und ggf. auf die neuen Anforderungen reagiert.

Darum pack’ einfach deine Trainingssachen ein und los geht’s! 🙂

Wie sind die Preise für die Mitgliedschaft?

Je nach Wunsch kannst du aus verschiedenen Mitgliedschaftsmodellen wählen.

Eine Übersicht über die Möglichkeiten und unsere aktuelle Preisliste findest du hier.

Gibt es einen Familienvertrag?

Ab der 3. Person (Geschwister, Kinder, Eltern) gibt es auf Antrag bei Vertragsabschluss einen Rabatt von 10% auf den günstigsten Monats-Beitrag.

Finden Kinder-und Schülerkurse in den Schulferien statt?

In den Berliner Schulferien sowie an Brückentagen finden keine Kinder-und Schülerkurse statt.

An Feiertagen, zwischen Weihnachten und Neujahr sowie in unserer Sommerschließzeit (1-2 Wochen) finden gar keine Kurse statt.

Welche Kündigungsfristen gibt es?

In der Regel haben wir eine Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Monatsende. Bei Kindern bis zum vollendeten vierten Lebensjahr liegt die Frist bei 2 Wochen zum Monatsende. Wir bieten jedoch auch die Möglichkeit befristeter Verträgen an. Hier kannst du selbst entscheiden, wie lange dein Vertrag mindestens läuft. In diesem Fall ist eine Kündigung erst zum Ablauf dieser Frist möglich.

Könnte ich eine Zehnerkarte kaufen und diese dann “abtanzen”? Oder muss generell ein Vertrag abgeschlossen werden?

Die Kurse können auch mit einer Zehnerkarte besucht werden. Auch hierfür erhältst du von uns einen Vertrag. Die Zehnerkarte ist 4 Monate gültig und an Dritte übertragbar. Sie gilt jedoch nur für alle offenen Erwachsenen Kurse und solange freie Plätze im Kurs vorhanden sind!

Nachdem die Zehnerkarte abgelaufen ist, muss für eine neue Zehnerkarte erneut ein Zehnerkartenvertrag abgeschlossen werden.

Ich würde mich nun gerne für einen Kurs anmelden. Wie mache ich das?

Dein/e Trainer*in wird dir nach deiner Probestunde einen Vertrag mitgegeben haben.

Andernfalls schickst du einfach eine kurze Mail an uns und wir senden dir deinen Vertrag per Mail zu.

Diesen gibst du einfach zur nächsten Stunde ausgefüllt und unterschrieben wieder bei deinem/r Trainer*in ab.

Daraufhin erhältst du von uns die Vertragsbestätigung und deine Vertragskopie zurück. Die Bearbeitung dauert in der Regel bis zu 1-2 Wochen.

Was ist, wenn ich den Kurs mal nicht schaffe?

Für die Erwachsenenkurse bieten wir dir die Möglichkeit, dich über uns für eine Ersatzstunde in einem anderen Kurs anzumelden.

Wie läuft es mit Kursen in der Schule?

Wir bieten in ausgewählten Grundschulen Kindertanzkurse an.

Hierzu ist es wichtig, das Kind über uns anzumelden und zusätzlich den Erziehern dann vor Ort Bescheid zugeben, dass das Kind an einem unserer Tanzkurse teilnimmt, damit es rechtzeitig zum entsprechenden Raum geschickt werden kann. Dort werden die Kinder von der Kursleitung in Empfang genommen.

Kann ich als UrbanSportclub-Mitglied an Kursen teilnehmen?

An welchen Kursen du bei uns teilnehmen kannst, findest du auf der UrbanSportsclub-Webseite.

Bitte melde dich vor Teilnahme am Kurs per Mail bei uns an und gib uns deinen Namen und deine Mitgliedsnummer bekannt.

Wir teilen dir dann mit, ob es an dem gewählten Tag freie Plätze in diesem Kurs gibt und können dich ggf. informieren, sollte etwas dazwischenkommen.

Vor Ort kannst du dich dann mit deiner App in unserem Vorraum einchecken.